Samsung Zipel – der Herd, der sich per Android steuern lässt

Samsung Zipel – der Herd, der sich per Android steuern lässt:

Als Samsung-Blog berichten wir ja eigentlich über alles von Samsung, die Smartphones und Tablets nehmen allerdings relativ viel Platz ein, weshalb ich immer froh bin, auch mal über absolut “abgefahrene” Gadgets zu schreiben. Wir hatten hier schon die Waschmaschine die sich per Android-App steuern lässt, nun hat Samsung mit dem Samsung Zipel den ersten W-Lan Herd präsentiert:


Samsung Zipel Samsung Zipel   der Herd, der sich per Android steuern lässt


Der Herd ist gerade in Korea präsentiert worden und lässt sich in das heimische Heimnetz hängen, dann kann man vom Sofa aus den Befehl zum vorheizen geben oder ein spezielles Heizprogramm für 160 Gerichte auswählen. Klingt abgefahren und macht wohl eher in Ausnahmen Sinn, die Idee von einem vernetzten Haushalt ist trotzdem großartig und wird uns in den nächsten Jahren vermehrt begegnen. Derzeit ist der Zipel übrigens nur für Korea angekündigt, daher dürfte das Problem, dass die App derzeit nur für Android-Smartphones mit 800×480 Pixel Auflösung optimiert ist eher nebensächlich sein icon wink Samsung Zipel   der Herd, der sich per Android steuern lässt


Quelle: unwiredview via Androidapptests (thx fragionhere)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Mobile Geekness never ends...